Hausordnung

Der Tennisclub für jedermann in Deisenhofen

Hausordnung TC Deisenhofen e.V.

Stand: Februar 2013

Liebe Clubmitglieder und Gäste,

wir freuen uns über Euer Interesse am Tennissport und an unserem Verein. Damit das Vereinseigentum möglichst geschont wird und wir alle viel Freude am Clubleben haben, sind einige Regeln unumgänglich:

  1. DasRauchen im Clubhaus ist nicht gestattet.
  2. Es gilt das Jugendschutzgesetz – insbesondere ‘Kein Alkohol an Jugendliche unter 16 Jahren’!
  3. Jedes Getränk muss vor der Entnahme in der Getränkeliste unter dem Namen des Entnehmenden eingetragen werden.
  4. Die private Nutzung des TCD Geländes und Clubheimes (insbesondere mit Gästen) ohne sportliche Betätigung ist nur mit Genehmigung des Vorstandes zulässig.
  5. Clubmitglieder sind für ihre Gäste verantwortlich, auch für die Einhaltung der Gäste-, Spiel- und Hausordnung.
  6. Auf dem gesamten Clubgelände ist auf Ordnung zu achten und benutztes Clubeigentum wieder aufzuräumen.
  7. Wer die Anlage zuletzt verlässt schaltet die Lichter aus und schließt ab.
  8. Das Clubhaus bitte nicht mit Tennisschuhen betreten. Tennisschuhe dürfen nicht im Clubhaus aufbewahrt werden.
  9. Die Bälle aus der Ballwurfmaschine nicht zum normalen Spielen verwenden.

10.Bitte keine Manipulationen an den Ranglisteneinträgen vornehmen.

11.Ordnung und Sauberkeit

Es sollte eine Selbstverständlichkeit sein, dass im Interesse aller Mitglieder jeder auf Ordnung und Sauberkeit achtet. Insbesondere ist zu beachten:

  1. Nach Benutzung der Küche und von Duschen und Toiletten sind diese in sauberem und aufgeräumtem Zustand zu hinterlassen
  2. Alle leeren Flaschen sind in die jeweiligen Träger einordnen
  3. Gebrauchte Gläser, Geschirr etc. in die Spülmaschine räumen und diese in Betrieb setzen. Ist die Spülmaschine mit sauberem Geschirr voll, dieses aus- und aufräumen.
  4. Die Tische, an denen man gesessen hat, sind selbstverständlich mit einem nassen Tuch wieder zu säubern.
  5. Zigarettenkippen, Essensreste etc. sind in die dafür vorgesehenen Behältnisse zu entsorgen, ebenso die Verpackungen der Speisen, Bälle etc.
  6. Jedes Mitglied hat die Pflicht, alle aus dem Vereinsheim entnommenen Gegenstände wie Flaschen, Gläser, Tischtennisschläger und Bälle etc., die auf das TC Gelände mitgenommen werden, wieder aufzuräumen.
  7. Verlagerte Stühle, Tische und Bänke sind nach Gebrauch wieder ordentlich zurückzustellen.
  8. Die Musikanlage ist auszuschalten, wenn der Club verlassen wird.

Bei Verstößen gegen die Hausordnung muss mit dem Ausschluss aus dem Club gerechnet werden.

Die Vorstandschaft